Mit Blumenkranz und Pelz

Kreuzfahrt im vergangenen Jahrhundert

Wir haben uns auf der ame­ri­ka­ni­schen eBay-Sei­te durch alte Fotos gewühlt und eini­ge soge­nann­te Kon­vo­lu­te – Samm­lun­gen alter Kreuz­fahrt­fo­tos – erstei­gert; wild zusam­men­ge­wür­felt und meist ohne wei­te­re Hin­wei­se um wel­ches Schiff oder wel­che Rei­se es sich auf den Bil­dern han­delt. Dafür echt und authen­tisch. Eine Aus­wahl dar­aus prä­sen­tie­ren wir zukünf­tig an die­ser Stel­le. Und wie­so ame­ri­ka­nisch? Weil Kreuz­fahr­ten da schon viel län­ger als nor­ma­ler Urlaub gel­ten, als hierzulande.


Den Auf­takt macht die­ses ame­ri­ka­ni­sche Ehe­paar, offen­sicht­lich Snow­birds, die aus dem kal­ten Nord­ame­ri­ka (man beach­te die Pelz­sto­la) eine zumin­dest tro­pi­sche Desti­na­ti­on (die Leis, Krän­ze aus fri­schen Blu­men, las­sen auf Hawaii schlie­ßen) besuchen.


Datiert wur­de die Auf­nah­me grob auf die 50er-Jah­re des letz­ten Jahr­hun­derts. Hawaii wur­de 1959 zum 50. Bun­des­staat der USA. Gut mög­lich, dass die­ses Paar sich gedacht hat: „Dann machen wir auf den neu­en Inseln mal Urlaub“ – sie dürf­ten bald ins Schwit­zen gekom­men sein.

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION