AIDA tanzt mit prominenten Stars

Die Event­rei­he „AIDA tanzt“ ist zurück mit einem „Who is Who“ der inter­na­tio­na­len Tanz­sze­ne. Work­shops und Tanz-Shows bil­den zugleich den Auf­takt für die neu­en AIDA The­men­rei­sen „Culi­na­ry meets Entertainment“.

An Bord von AIDAlu­na sor­gen die Tanz­pro­fis Mot­si Mabu­se, Robert Beitsch, Rena­ta und Valen­tin Lusin sowie Melis­sa Ortiz-Gomez, alle bekannt durch die RTL-Show „Let’s Dance“, für einen schwung­vol­len Aufenthalt. 

Work­shops der Künst­ler ver­spre­chen viel Unter­hal­tung und Fort­schrit­te der eige­nen Tanz­küns­te. Hin­zu kom­men auf­wen­dig insze­nier­te Showauf­trit­te der Profis.

Am gro­ßen Gala­abend sind schließ­lich alle Gäs­te herz­lich dazu ein­ge­la­den, ihre neu erwor­be­nen Fähig­kei­ten auf der schwim­men­den Tanz­flä­che umzusetzen.

Dar­über hin­aus wird es einen „Ladies-Spe­cial Work­shop“ mit Mot­si Mabu­se zum The­ma Self­ca­re geben, bei dem die weib­li­chen Gäs­te Tipps für die inne­re Balan­ce und für mehr Selbst­lie­be erhal­ten. Auch an die jün­ge­ren Gäs­te ist mit kos­ten­frei­en Tanz­kur­sen für Kids und Teens gedacht.

Zum Tanz gibt’s gesunde Küche

Das kul­tu­rel­le Pro­gramm wird durch ein kuli­na­ri­sches Ange­bot abge­run­det. Eine gesun­de Ernäh­rung ist für Pro­fi­sport­ler essen­zi­ell und spielt auch im All­tag eine immer grö­ße­re Rol­le. Auf die­ser Rei­se ver­schmel­zen daher erst­mals die Berei­che Tanz und Kuli­na­rik noch stär­ker miteinander. 

Die Gour­met­pa­tin­nen Feli­ci­tas Then, bekannt aus diver­sen TV-Koch­shows, und Andrea Schirm­ai­er-Huber, deut­sche Kon­di­to­ren­welt­meis­te­rin, geben beim Live-Coo­king einen Ein­blick in ihre Arbeit und berei­ten im Rah­men ver­schie­de­ner Events leich­te und gesun­de Spei­sen für die Tanz­pro­fis und Gäs­te zu.

Wer auf AIDAlu­na die eige­nen Tanz­küns­te auf­po­lie­ren möch­te, der hat Ende Juni 2022 die Gele­gen­heit: Vom 24. Juni bis zum 11. Juli 2022 heißt es „AIDA tanzt“ auf der Rei­se „High­lights am Polar­kreis“ ab/bis Kiel.

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen