AIDAsol-Premiere ab Kiel geht in den Verkauf

In der ver­gan­ge­nen Woche hat AIDA Crui­ses neben TUI Crui­ses und Hapag-Lloyd Crui­ses den Start der Kreuz­fahrt­sai­son ab Deutsch­land bekannt­ge­ge­ben. Jetzt ver­kün­det die Ros­to­cker Ree­de­rei den Buchungs­start für die ers­ten Reisen.

Wie AIDA in einer Pres­se­mit­tei­lung schreibt, ste­hen Ter­mi­ne für Tou­ren mit der AIDA­sol ab/bis Kiel zwi­schen dem 22. Mai und dem 9. Juni 2021 zur Aus­wahl. Das 2011 in Dienst gestell­te Schiff wer­de bereits heu­te ab Ros­tock-War­ne­mün­de able­gen und Kurs auf Kiel neh­men. Zuvor hat das 252 Meter lan­ge Schiff die neue Land­strom­an­la­ge für Kreuz­fahrt­schif­fe in War­ne­mün­de getes­tet. Eine Land­strom­an­la­ge ist auch am neu­en Kie­ler Kreuz­fahrt­ter­mi­nal ent­stan­den. Auch hier wird die AIDA­sol das ers­te Schiff sein, das die neue Ein­rich­tung testet.

Kurzreisen ohne Hafenstopps

Die ers­ten Kurz­rei­sen mit einer Dau­er von drei und vier Tagen sind AIDA zufol­ge zunächst ohne Anlauf eines wei­te­ren Hafens geplant. Gäs­te erwar­te an Bord ein viel­fäl­ti­ges Urlaubs­pro­gramm von kuli­na­ri­schen High­lights über mit­rei­ßen­des Enter­tain­ment bis zum Well­ness­pa­ket, heißt es in der Pres­se­mit­tei­lung. Die Restau­rants bie­ten Menüs aus aller Welt sowie aus­ge­wähl­te skan­di­na­vi­sche Köst­lich­kei­ten. Im Thea­tri­um erle­ben Gäs­te Kon­zer­te, Shows, Gast­künst­ler und Lektoren. 

Auf der 3‑tägigen soge­nann­ten „Ahoi Tour“ nimmt AIDA­sol Kurs auf das Ska­ger­rak. Auf der Pan­ora­ma­fahrt ent­lang der däni­schen und west­schwe­di­schen Küs­te wer­den die Öre­sund­brü­cke und die däni­sche Haupt­stadt Kopen­ha­gen pas­siert. Ein paar See­mei­len wei­ter Hel­singör und das schwe­di­sche Hel­sing­borg. Vor der Nord­spit­ze Jüt­lands erle­ben Gäs­te, wie sich Ost­see und Nord­see ver­bin­den. Die Pas­sa­ge der Brü­cke über den Gro­ßen Belt im Son­nen­un­ter­gang ver­spri­che ein wei­te­res stim­mungs­vol­les Foto­mo­tiv. Die 4‑tägige „Ahoi Tour“ führt zudem ent­lang der Ost­see­insel Rügen zur Steil­küs­te von Kap Arkona.

Die 3- und 4‑tägigen Rei­sen fin­den im Wech­sel statt und kön­nen auch zu einer 7‑tägigen Rei­se kom­bi­niert werden.

Alle Kreuz­fahr­ten wer­den in Über­ein­stim­mung mit den umfas­sen­den Gesund­heits- und Sicher­heits­pro­to­kol­len von AIDA Crui­ses sowie den natio­na­len und loka­len Geset­zen und Ver­ord­nun­gen zum Infek­ti­ons­schutz durch­ge­führt. Vor­aus­set­zung für die Rei­se ist ein nega­ti­ver Coro­na­test. Die­ser ist im Rei­se­preis inkludiert.

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen