Azamara Cruises beendet gemeinsames Loyalty-Programm mit Royal Caribbean und Celebrity Cruises

Am 1. Febru­ar 2023 endet das gemein­sa­me Loyal­ty-Pro­gramm von Aza­ma­ra Crui­ses, Roy­al Carib­be­an Inter­na­tio­nal und Cele­bri­ty Crui­ses. Ab die­sem Tag wer­den Aza­ma­ra Cir­cle-Mit­glie­der nur noch Treue­punk­te für Aza­ma­ra-Kreuz­fahr­ten sam­meln und kei­ne gegen­sei­ti­gen Vor­tei­le mehr mit den ehe­ma­li­gen Schwes­ter­mar­ken haben. 

Bis das neue Pro­gramm star­tet kön­nen wei­ter Treue­punk­te auf Aza­ma­ra oder Cele­bri­ty Rei­sen gesam­melt wer­den. Die­se Punk­te blei­ben auch nach dem 1. Febru­ar 2023 bestehen. Auch der Loya­li­täts­sta­tus wird im neu­en Aza­ma­ra-Sys­tem für frü­he­re Gäs­te, die mit Cele­bri­ty und Aza­ma­ra gese­gelt sind, beibehalten.

Anfang letz­ten Jah­res ver­kauf­te die Roy­al Carib­be­an Group Aza­ma­ra an Syca­mo­re Part­ners, eine pri­va­te Betei­li­gungs­ge­sell­schaft. Seit­dem löst sich Aza­ma­ra lang­sam von den alten Sys­te­men. Die Fol­gen der Pan­de­mie haben die­sen Pro­zess verzögert.

Details zum neu­en Aza­ma­ra Cir­cle-Treue­pro­gramm sol­len in den nächs­ten Mona­ten bekannt gege­ben werden.

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen