Besucherzentrum der Meyer Werft bietet neues Kinder- und Familienprogramm

Das Besu­cher­zen­trum der Papen­bur­ger Mey­er Werft lässt in die­sen Som­mer­fe­ri­en erst­mals ein neu­es Pro­gramm für Kin­der und Fami­li­en vom Sta­pel laufen. 

Die neue kind­ge­rech­te und abwechs­lungs­rei­che Ral­lye mit Mas­kott­chen „Kal­le Kreu­zer“ durch die 3.500 Qua­drat­me­ter gro­ße Erleb­nis­aus­stel­lung ver­mit­telt spie­le­risch moder­nen Schiffbau.

„Das Besu­cher­zen­trum der Mey­er Werft ist das gan­ze Jahr über ein Ziel für vie­le Fami­li­en mit Kin­dern. Spe­zi­ell für die Som­mer­fe­ri­en haben wir die Aus­stel­lung mit der neu­en Ral­lye alters­ge­recht auf­be­rei­tet“, erklärt Thors­ten Eden, Lei­ter Guest Experience.

Der Bau von Kreuz­fahrt­schif­fen mit moderns­ter Tech­no­lo­gie wird so für Eltern und Kin­der glei­cher­ma­ßen ein ein­drucks­vol­les Erleb­nis, das leicht ver­ständ­lich ver­mit­telt wird. Das Besu­cher­zen­trum zählt zu den Top-Rei­se­zie­len Norddeutschlands.

Aktu­ell ent­steht auf der Mey­er Werft auch das moderns­te Kreuz­fahrt­schiff der Welt mit der erst­ma­li­gen Kom­bi­na­ti­on von Flüs­sig­erd­gas (LNG) und dem größ­ten Brenn­stoff­zel­len-Sys­tem für Schif­fe, das einen emis­si­ons­frei­en Betrieb in den ange­lau­fe­nen Häfen ermög­li­chen wird. 

Dazu ist ab sofort auch ein ech­tes Brenn­stoff­zel­len-Modul zu bestau­nen, das Freu­den­berg e‑Power Sys­tems als Part­ner der Mey­er Werft öffent­lich macht.

Neben den indi­vi­du­el­len Besu­chen (13 Euro für Erwach­se­ne, 7,50 Euro für Kin­der und Jugend­li­che) sind auch eine Pre­mi­um-Tour mit einer ergän­zen­den Fahrt zu sonst unzu­gäng­li­chen Berei­chen der Werft oder das Über­nach­tungs­an­ge­bot „Zu Besuch bei den Oze­an­rie­sen“ mit einem Auf­ent­halt in Papen­burg buchbar.

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen