Celebrity Cruises: Alle 15 Schiffe wieder im Einsatz

Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de hat das letz­te Schiff von Cele­bri­ty Crui­ses wie­der sei­nen Betrieb auf­ge­nom­men. Die Cele­bri­ty Infi­ni­ty begrüß­te in Fort Lau­derda­le ihre ers­ten Gäs­te seit Pan­de­mie­be­ginn. Mit die­ser Inbe­trieb­nah­me sind nun alle 15 Schif­fe der Flot­te von Cele­bri­ty Crui­ses wie­der unterwegs.

Neustart dauerte 12 Monate

Der Neu­start­plan des US-ame­ri­ka­ni­schen Kreuz­fahrt­un­ter­neh­mens hat sich über einen Zeit­raum von zwölf Mona­ten gezogen. 

Am 26. Juni 2021 war es Kapi­tä­nin Kate McCue, die nach dem glo­ba­len Coro­na-Kreuz­fahrtstopp mit der Cele­bri­ty Edge als ers­tes Kreuz­fahrt­schiff seit mehr als einem Jahr wie­der mit Gäs­ten in einem ame­ri­ka­ni­schen Hafen ablegte. 

Seit­dem wur­den suk­zes­si­ve alle Schif­fe zurück in Dienst gestellt – am 27. April 2022 mit der Cele­bri­ty Bey­ond auch ein kom­plett neu­es Schiff.

Mit der Celebrity Infinity im Sommer durch die Karibik

Die Cele­bri­ty Infi­ni­ty bie­tet zusätz­lich zur Cele­bri­ty Equinox in die­sem Som­mer Kreuz­fahr­ten in der Kari­bik an. Es ist das ers­te Mal, dass Cele­bri­ty Crui­ses von Flo­ri­da aus zwei Schif­fe über eine kom­plet­te Som­mer­sai­son in der Kari­bik einsetzt. 

Die ein­wö­chi­gen Tou­ren mit der Cele­bri­ty Infi­ni­ty füh­ren abwech­selnd in die öst­li­che und west­li­che Kari­bik. Ange­lau­fen wer­den auf allen Rou­ten Bimi­ni oder Nas­sau auf den Baha­mas sowie Key West in Florida. 

Dar­über hin­aus gehen die öst­li­chen Tou­ren nach Puer­to Pla­ta in der Domi­ni­ka­ni­schen Repu­blik. Zusätz­li­che Anlauf­hä­fen auf den Stre­cken in die west­li­che Kari­bik sind Beli­ze City und Cozu­mel in Mexiko. 

Der Hei­mat­ha­fen ist Port Ever­gla­des in Fort Lau­derda­le. Die Cele­bri­ty Infi­ni­ty wird bis zum 28. Novem­ber die­ses Jah­res Kari­bik-Kreuz­fahr­ten anbie­ten, bevor sie sich auf eine 15-tägi­ge Fahrt Rich­tung Rio de Janei­ro auf­macht. In der Win­ter­sai­son fährt die Cele­bri­ty Infi­ni­ty dann in Südamerika.

Seit Mai unterwegs: Mit der Celebrity Solstice nach Alaska

Als vor­letz­tes Schiff der Flot­te nahm die Cele­bri­ty Sol­sti­ce Anfang Mai ihren Betrieb wie­der auf. Das Schiff fährt ab/bis Seat­tle und bie­tet ein­wö­chi­ge Alas­ka-Kreuz­fahr­ten an. 

Die Cele­bri­ty Sol­sti­ce ist das ein­zi­ge Cele­bri­ty-Schiff, das den End­icott Arm Fjord und den Dawes Glet­scher besucht. Wei­te­re Stopps sind Vic­to­ria, June­au, Skag­way und Ketchikan. 

Die Alas­ka-Sai­son mit der Cele­bri­ty Sol­sti­ce geht bis zum 16. Sep­tem­ber. Anschlie­ßend wird das Schiff von Los Ange­les aus ein­wö­chi­ge Kreuz­fahr­ten nach Mexi­ko anbieten. 

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen