Celebrity Edge geht 2023 auf „Grand Journey“ von Italien nach Australien

Cele­bri­ty Crui­ses schickt das ers­te Schiff ihrer neu­en Edge-Klas­se auf eine 53-tägi­ge „Grand Jour­ney“. Die Cele­bri­ty Edge star­tet am 30. Okto­ber 2023 in Civi­ta­vec­chia (Rom) und erreicht am 9. Dezem­ber 2023 Sydney. 

Nach ihrem „Abste­cher“ zu meh­re­ren Zie­len in Neu­see­land legt die Cele­bri­ty Edge dann am 21. Dezem­ber 2023 erneut in Syd­ney an.

Auf der Kreuz­fahrt um die hal­be Welt wer­den ins­ge­samt 11 Län­der besucht sowie 25 Häfen ange­lau­fen und ins­ge­samt mehr als 10.000 See­mei­len zurück­ge­legt. Zu den Zie­len gehö­ren unter ande­rem Jor­da­ni­en, die Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­ra­te, Indi­en, Thai­land und Indonesien.

Urlau­ber kön­nen ent­we­der die kom­plet­te „Grand Jour­ney“ oder nur ein­zel­ne Abschnit­te buchen und dabei zwi­schen vier auf­ein­an­der­fol­gen­den Kreuz­fahr­ten wählen.

Von Rom nach Dubai in 15 Tagen

Das „Grand Journey“-Abenteuer star­tet am 30. Okto­ber 2023 um 17 Uhr, wenn die Cele­bri­ty Edge in Civi­ta­vec­chia ablegt. Nach Stopps in Cata­nia und Pirä­us geht es durch den Suez­ka­nal. Anschlie­ßend wird im jor­da­ni­schen Aqa­ba angelegt. 

Es fol­gen meh­re­re See­ta­ge und ein Halt in Abu Dha­bi. Am 13. Novem­ber erreicht die Cele­bri­ty Edge dann Dubai.

In 13 Tagen von Dubai nach Singapur

Die 13-tägi­ge Kreuz­fahrt von Dubai nach Sin­ga­pur beginnt mit zwei Stopps in Indi­en – in Mum­bai und Kochi (frü­her Cochin) in Kerala. 

Dann legt die Cele­bri­ty Edge zwei Tage in Colom­bo an. Hier haben Pas­sa­gie­re die Mög­lich­keit, eini­ge Höhe­punk­te von Sri Lan­ka zu ent­de­cken. Nach einem Stopp im thai­län­di­schen Phu­ket steu­ert das Schiff auf Sin­ga­pur zu.

Dritter Abschnitt: Von Singapur nach Sydney

Ben­oa auf Bali ist der ers­te Hafen, der auf die­ser 15-tägi­gen Kreuz­fahrt ange­steu­ert wird. Hier liegt die Cele­bri­ty Edge zwei Tage – genü­gend Zeit für Pas­sa­gie­re, die indo­ne­si­sche Insel zu erkunden. 

Anschlie­ßend geht es nach Aus­tra­li­en. Hier wer­den Dar­win im Nort­hern Ter­ri­to­ry sowie Cairns und Air­lie Beach in Queens­land ange­lau­fen. End­ziel der Rei­se ist der Syd­ney Har­bour. Die aus­tra­li­sche Metro­po­le wird am 9. Dezem­ber um 6.30 Uhr erreicht.

Pas­sa­gie­re, die auf direk­tem Weg von Rom nach Syd­ney rei­sen wol­len, errei­chen Aus­tra­li­ens Traum­stadt damit schon nach 41 Tagen. Die eigent­li­che „Grand Jour­ney“ wird aber erst durch einen vier­ten Abschnitt komplettiert.

Neuseeland: Vierter Teil der „Grand Journey“

Die 13-tägi­ge Rou­te ab/bis Syd­ney hat nur ein Land als Ziel: Neu­see­land. Dafür ste­hen hier aber sehr vie­le Desti­na­tio­nen auf dem Pro­gramm. Los geht es mit zwei Tagen in Auck­land. Es fol­gen mit Tauran­ga und Napier zwei wei­te­re Städ­te auf der Nordinsel. 

Auf der Süd­in­sel Neu­see­lands legt die Cele­bri­ty Edge in Christ­church und Dun­edin an. Drei majes­tä­ti­sche Fjor­de bil­den dann am zehn­ten Tag den krö­nen­den Abschluss: der Dus­ky, Doubt­ful sowie der berühm­te Mil­ford Sound.

Celebrity Edge zum ersten Mal auf der Südhalbkugel unterwegs

Die Cele­bri­ty Edge wird in der Sai­son 2023/24 aus­schließ­lich im Süd­pa­zi­fik unter­wegs sein – und damit das ers­te Mal auf der Süd­halb­ku­gel. Das Schiff fährt von Dezem­ber 2023 bis April 2024 auf zwölf ver­schie­de­nen 7- bis 14-tägi­gen Rou­ten in Aus­tra­li­en, Neu­see­land und im Süd­pa­zi­fik. Ins­ge­samt wer­den 22 Häfen ange­steu­ert. Die Haupt-Abfahrts­hä­fen sind Syd­ney in Aus­tra­li­en und Auck­land in Neuseeland.

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen