TUI Cruises ermöglicht Seepferdchen-Kurs für Kids

Auf Mein Schiff 3 und Mein Schiff 6 wer­den für die Kin­der auf aus­ge­wähl­ten Rei­sen Schwimm­kur­se ange­bo­ten. Mit zusätz­li­chen Work­shops sowie Aktio­nen und Spie­le für die gan­ze Fami­lie wer­den die Mein Schiff 3 und Mein Schiff 6 im August zu Familienschiffen. 

Ideal für spontane Urlaubspläne

Die Schwimm­schu­le „Was­ser­lust“ bie­tet Kin­dern im Alter von 5 bis 7 Jah­ren zwei Was­ser­ge­wöh­nungs­kur­se ohne Vor­kennt­nis­se und einen See­pferd­chen­kurs pro Rei­se an. Bei letz­te­rem müs­sen die Kin­der bereits in der Lage sein ohne Hilfs­mit­tel Schwimm­zü­ge zu machen. Am Ende die­ses Kur­ses steht die Seepferdchenprüfung. 

Schwimmkurs ohne Wartezeit

Schwimm­kur­se an Land waren wäh­rend der Lock­down­pha­sen nicht mög­lich, nun gibt es lan­ge War­te­zei­ten. Für Kin­der ist das Ange­bot daher eine viel­ver­spre­chen­de Mög­lich­keit Schwim­men zu lernen.

Die Schwimm­kur­se wer­den auf der Mein Schiff 3 vom 8. bis 17. August und auf der Mein Schiff 6 vom 8. bis 15. August sowie vom 23. bis 31. August ange­bo­ten. Die Kur­se sind bereits vor­ab online buch­bar und kos­ten 180,00 € pro Kind. Eine Teil­nah­me an den Schwimm­kur­sen ist begrenzt. 

Capt’n Sharky kommt zurück

Mein Schiff 3 und Mein Schiff 6 biten ein noch umfang­rei­che­res Kin­der-Pro­gramm als sonst üblich an. Und für alle Bast­ler und Tüft­ler war­tet auf der Rei­se vom 1. bis 8. August auf der Mein Schiff 6 ein beson­de­rer Höhe­punkt: In einem Lego-Work­shop kön­nen Kin­der einen Robo­ter erschaffen. 

End­lich wie­der an Bord ist auch Capt´n Shar­ky, das Mas­kott­chen des Kids-Clubs. Nach einer län­ge­ren Aus­zeit an Land ist der belieb­te See­räu­ber-Kapi­tän wie­der auf den Schif­fen der Mein Schiff Flot­te unterwegs.

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen