Headbanging ohne Einschränkungen: Full Metal Cruise IX erfolgreich beendet

Mehr als drei Jah­re muss­ten sich die Metal­heads gedul­den, jetzt konn­ten sie end­lich wie­der in See ste­chen: Heu­te endet die IX. Full Metal Crui­se in Bre­mer­ha­ven. Fünf Tage lang haben Metal-Fans zuvor die Mein Schiff 3 in ein Fes­ti­val auf See ver­wan­delt und waren auf der wohl lau­tes­ten Kreuz­fahrt Euro­pas durch die Nord­see mit Stopps in Inver­gor­don und New­cast­le unter­wegs. Dabei konn­te ohne Ein­schrän­kun­gen gehead­bangt werden. 

Hammerfall zum Auftakt

Zum Auf­takt spiel­te bei strah­len­dem Son­nen­schein die schwe­di­sche Band Ham­mer­fall auf dem Pooldeck. 

Auch für den schwe­di­schen Kapi­tän Per Hard ein Gän­se­h­aut­mo­ment: „Ham­mer­fall sind in Schwe­den eine Legen­de und beglei­ten mich musi­ka­lisch schon seit vie­len Jah­ren. Jetzt bei ihren Riffs in Bre­mer­ha­ven end­lich wie­der mit der Full Metal Crui­se abzu­le­gen, war auch für mich ein unglaub­li­ches Erlebnis.“

Die ins­ge­samt 24 Acts spiel­ten über fünf Tage ver­teilt auf drei Büh­nen. Dabei hat­te die Full Enter­tain­ment GmbH, ver­ant­wort­lich für Line-up und die tech­ni­sche Pro­duk­ti­on dar­auf geach­tet, die Viel­falt der Hea­vy Metal Musik abzu­bil­den: Als Head­liner spiel­ten neben Ham­mer­fall auch Apocalyptica! 

Mit Dia­mond Head, Sky­clad und Satan gin­gen Urge­stei­ne der bri­ti­schen Hea­vy Metal-Sze­ne an Bord. Freun­de des Deutschrocks wie­der­um kamen bei Kärb­holz auf ihre Kos­ten. Bereits seit 2018 regel­mä­ßig auf der Full Metal Crui­se dabei war auch die­ses Mal das Come­dy-Duo Mundstuhl. 

Fol­kig-rocki­ge Klän­ge schlu­gen die deut­schen Mr. Irish Bas­tard an. Motö­ri­zer fei­er­ten ihre „Motör­head Tri­bu­te Show“ und mit Mis­ter Mise­ry, Bur­ning Wit­ches und Insa­ni­ty Alert waren drei der ange­sag­tes­ten inter­na­tio­na­len New­co­mer an Bord. 

Ein ganz beson­de­res High­light der Rei­se: der Auf­tritt von Eric Fish, bekannt als Sub­way To Sal­ly-Sän­ger, und Men­do­za auf der Brü­cke. Nur aus­ge­rüs­tet mit ihrem Instru­ment und einem Ver­stär­ker gaben sie auf der Brü­cke im Hafen von New­cast­le ein exklu­si­ves Kon­zert, das auf den Bild­schir­men übers Kabi­nen-TV über­tra­gen wurde. 

Jubiläums-Cruise in Vorbereitung

Die Pla­nun­gen zur Jubi­lä­ums­aus­ga­be im Sep­tem­ber 2023 lau­fen auf Hoch­tou­ren wie Hol­ger Hüb­ner, CEO der Full Enter­tain­ment GmbH, bereits an Bord durch­bli­cken ließ.

Mit der Mein Schiff 4 soll es vom 15. bis 20. Sep­tem­ber von Kiel aus durch die Ost­see gehen – mit Anläu­fen in den Metal-Hoch­bur­gen Stock­holm und Hel­sin­ki. Wei­te­re Details zum Buchungs­start und Pro­gramm fol­gen zeit­nah über Web­site, Social Media Kanä­le und per Newsletter.

In die­sem Jahr fin­den noch zwei Event-Kreuz­fahr­ten an Bord der Mein Schiff Flot­te statt. Vom 9. bis 14. Sep­tem­ber bricht die Mein Schiff 6 von Kiel aus zum Schla­ger­li­ner auf. Mit an Bord sind unter ande­rem Bea­tri­ce Egli, Bern­hard Brink und auch Clau­dia Jung. Direkt im Anschluss star­tet vom 14. bis 18. Sep­tem­ber die Kel­ly Fami­ly Cruise.

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen