Neues Kanarenprogramm für AIDAmar im Winter 2022/2023

AIDA erwei­tert das Kana­ren­pro­gramm für AIDA­mar in die­ser Win­ter­sai­son. Neben den bestehen­den 7‑tägigen Kreuz­fahr­ten ab/bis Gran Cana­ria kön­nen sich Kreuz­fahrt­rei­sen­de nun auch für 9- oder 12-tägi­ge Rei­sen ent­schei­den. Dafür kommt Fuer­te­ven­tu­ra als neu­er Zustiegs- bzw. End­ha­fen hinzu. 

Wer die ganz gro­ße Kana­ren-Aus­zeit sucht, kann mit AIDA­mar sogar eine 14-tägi­ge Urlaubs­rei­se buchen. 

Mehr Viel­falt gibt es auch bei den ange­steu­er­ten Zie­len. So wird neben Fuer­te­ven­tu­ra auch neu La Gome­ra als neu­er High­light­ha­fen ins Pro­gramm aufgenommen. 

Im wöchent­li­chen Wech­sel befährt AIDA­mar ab Gran Cana­ria die 7‑tägigen Rou­ten „Kana­ren & Madei­ra“ und „Kana­ren mit La Gomera“.

Die Rou­te „Kana­ren & Madei­ra“ führt nach Fuer­te­ven­tu­ra und Tene­rif­fa, punk­tet zudem ins­be­son­de­re mit einem zwei­tä­gi­gen Auf­ent­halt auf der Blu­men­in­sel Madeira. 

Mit Stopps auf La Pal­ma, La Gome­ra, Lan­za­ro­te, Fuer­te­ven­tu­ra und Tene­rif­fa bie­tet die Rou­te „Kana­ren mit La Gome­ra“ mit dem Start- und Ziel­ha­fen auf Gran Cana­ria sechs der Kana­ri­schen Inseln in einem Urlaub.

Zur Aus­wahl ste­hen dar­über hin­aus zwei 9‑tägige Rou­ten ab Fuer­te­ven­tu­ra: Auf der Rou­te „Kana­ri­sche Insel­welt & Madei­ra“ ist das High­light der Besuch von Madei­ra. AIDA­mar bleibt gleich zwei Tage auf die­ser fas­zi­nie­ren­den Insel. Außer­dem ste­hen Stopps auf Fuer­te­ven­tu­ra, Tene­rif­fa und Gran Cana­ria auf dem Programm.

Auf der 9‑tägigen Rou­te „Kana­ri­sche Insel­welt mit La Gome­ra“ geht es neben Fuer­te­ven­tu­ra, Tene­rif­fa und Gran Cana­ria auch nach La Pal­ma, Lan­za­ro­te und La Gomera.

Die 12-tägi­ge „Gro­ße Kana­ren-Rund­rei­se & Madei­ra“ führt von Gran Cana­ria nach La Gome­ra, La Pal­ma, Lan­za­ro­te und Tene­rif­fa, in den Nor­den nach Madei­ra und zurück bis Fuerteventura.

Das neue Kana­ren­pro­gramm von AIDA­mar ist ab 12. Sep­tem­ber 2022 buchbar.

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen