Plantours zufrieden mit Nachfrage nach Flusskreuzfahrten

Der Bre­mer Ver­an­stal­ter Plan­tours Kreuz­fahr­ten ist mit der Nach­fra­ge nach Fluss­kreuz­fahr­ten zufrie­den. Geschäfts­füh­rer Oli­ver Steu­ber führt das vor allem auf den Trend des Rei­sens ab Deutsch­land und das bewähr­te Hygie­nekon­zept zurück, das zu Buchun­gen von Kreuz­fahrt-Neu­lin­gen geführt habe.

Für die nächs­te Sai­son hat Plan­tours jetzt mehr als 100 neue Fluss­rei­sen ter­mi­niert. Ergänzt wird das Pro­gramm einer Mit­tei­lung zufol­ge durch ver­schie­de­ne The­men­rei­sen und die Mög­lich­keit, für Land­aus­flü­ge E‑Bikes aus­zu­lei­hen. So star­tet der Ver­an­stal­ter bei­spiels­wei­se mit gleich sechs Schif­fen zu Sil­ves­ter­fahr­ten 2022/23 ab Düsseldorf. 

43 Abfahrten mit Neubau Lady Diletta

Das neu­es­te Schiff der Flot­te, die Lady Dilet­ta unter­nimmt im kom­men­den Jahr 43 Abfahr­ten. Der Neu­bau ist das ers­te Fluss­kreuz­fahrt­schiff mit spe­zi­el­len Ein­zel­ka­bi­nen, die sich Plan­tours zufol­ge „höchs­ter Nach­fra­ge erfreu­en“. Für die Erkun­dung der ein­zel­nen Zie­le kön­nen Pas­sa­gie­re sich künf­tig E‑Bikes für indi­vi­du­el­le Aus­flü­ge ausleihen. 

„Ins­ge­samt hat sich die Nach­fra­ge nach Fluss­kreuz­fahr­ten wie­der sehr gut ent­wi­ckelt. Zum einem lie­gen Rei­sen ab Deutsch­land im Trend und zum ande­ren konn­ten wir in den ver­gan­ge­nen zwei Jah­ren Dank sehr guter Hygie­nekon­zep­te vie­le Gäs­te erst­ma­lig an Bord begrü­ßen“, so Oli­ver Steu­ber, Geschäfts­füh­rer von Plan­tours Kreuz­fahr­ten. Glei­ches gel­te für die drei ande­ren Schif­fe, Rous­se Pres­ti­ge und Ele­gant Lady, die bei den Gäs­ten hoch im Kurs stünden.

„Und mit unse­rem klei­nen Bou­ti­que­schiff Sans Sou­ci sind wir auf Rou­ten unter­wegs, die sonst kaum befah­ren wer­den“, so Steu­ber wei­ter. Dazu zäh­len die Pee­ne, Havel, Oder, Maas und Elbe, dazu kom­men küs­ten­na­he Pas­sa­gen auf der Ost­see. Ganz neu sind Rei­sen ab Leer. Alle­samt Rou­ten, die nur mit klei­ne­ren Fluss­kreuz­fahrt­schif­fen wie der Sans Sou­ci befah­ren wer­den können.

Siehe auch  Nicko Cruises: Polarlichter - oder 50-Prozent-Gutschein

Themenreisen „Wein“ und „Karneval“

Pre­mie­re fei­ern die bei­den The­men­rei­sen „Wein“: Karl-Josef Krötz, Diplom-Inge­nieur für Wein­bau und Kel­ler­wirt­schaft und Sohn einer Win­zer­fa­mi­lie von der Mosel, beglei­tet die The­men­rei­sen im Sep­tem­ber und Okto­ber 2023 auf der Lady Dilet­ta. Krötz ist noch bis Ende 2022 Rats­kel­ler­meis­ter des Bre­mer Rats­kel­lers, der welt­weit größ­ten Lager­stät­te deut­scher Qua­li­täts­wei­ne. Neben Wein­ver­kos­tun­gen an Bord sieht das Pro­gramm der Rei­se Aus­flü­ge zu ver­schie­de­nen Wein­gü­tern ent­lang der Mosel vor.

Eine Neu­auf­la­ge fei­ert die The­men­rei­se „Kar­ne­val“ auf dem Rhein mit Live-Auf­trit­ten von „Black Fööss“, „Dom­stür­mer“ und den „Kolo­bris“ an Bord der Lady Diletta.

Die neu­en Tou­ren hat Plan­tours jetzt in einem Kata­log ver­öf­fent­lich, der ab sofort im Rei­se­bü­ro erhält­lich oder online ein­seh­bar ist. 

Mehr zum Thema

  1. Geht unter anderem auf Erkundungstour durch die Polar-Regionen: Die MS Hamburg von Plantours Kreuzfahrten. Foto: Plantours Kreuzfahrten
  2. Ende Juli legt das Fluss-Kreuzfahrtschiff »Sans Souci« erstmals zur Themenreise „Bier-Kultur“ ab. Foto: © Plantours Kreuzfahrten
  3. Mehr als 100 neue Flussreisen stehen im neuen Katalog von Plantours Kreuzfahrten. Darunter die »Lady Diletta« (Foto), eines der modernsten Flussschiffe Deutschlands. Foto: © Plantours Kreuzfahrten

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen