Viva Cruises geht auf Krimi-Kreuzfahrten

Der Düs­sel­dor­fer Ver­an­stal­ter Viva Crui­ses hat für das kom­men­de Jahr Kri­mi-Kreuz­fahr­ten mit Autoren­le­sun­gen und wei­te­re The­men­rei­sen auf dem kleins­ten Schiff der Flot­te, der Swiss Ruby, angekündigt.

Mit einer Län­ge von 85 Meter und 44 Außen­ka­bi­nen kön­ne die Swiss Ruby durch ihre gerin­ge Schiffs­grö­ße Was­ser­we­ge nut­zen, die grö­ße­ren Schif­fen ver­wehrt blei­ben wür­den, heißt es in einer Pres­se­mit­tei­lung. Im kom­men­den Jahr wird das Schiff dem­nach als „Kul­tur­schiff“ auf Flüs­sen wie Neckar, Saar, Elbe, Weser, Havel, Maas und Ems eingesetzt.

Unterwegs an Krimi-Schauplätzen

So ste­hen von Febru­ar bis März 2023 mit der Swiss Ruby acht­tä­gi­ge Kri­mi-Kreuz­fahr­ten an. Die Rou­ten füh­ren von Düs­sel­dorf nach Ber­lin oder von Ber­lin wie­der zurück nach Düs­sel­dorf mit Stopps wie Duis­burg, Müns­ter, Bran­den­burg und Potsdam. 

In Zusam­men­ar­beit mit dem auf deut­sche Kri­mi­nal­li­te­ra­tur spe­zia­li­sier­ten Gmei­ner Ver­lag bie­tet Viva Crui­ses Kri­mi­fans an Bord span­nen­de Live-Lesun­gen von erfolg­rei­chen deut­schen Kri­mi-Autoren. Mit dabei sind unter ande­rem der bekann­te Pro­fi­ler und Spie­gel-Best­sel­ler­au­tor Axel Peter­mann sowie Kri­mi­nal­kom­mis­sar Man­fred Luka­schew­ski. Bei­de geben Ein­bli­cke in ihre Arbeit und berich­ten von per­sön­li­chen, span­nen­den Erfah­run­gen. Unter­wegs kön­nen Gäs­te dar­über hin­aus die Ori­gi­nal­schau­plät­ze der Kri­mi­ge­schich­ten besichtigen. 

Bei der zwölf­tä­gi­gen Rei­se „Groß­stadt­mo­men­te, Han­se und Meer“ von Ams­ter­dam nach Ber­lin dreht sich alles rund um das The­ma Han­se. Das Beson­de­re: Die Fahrt des kleins­ten Schif­fes von Viva Crui­ses führt Gäs­te mit­ten durch Ams­ter­dam vor­bei an schau­keln­den Haus­boo­ten und his­to­risch Häu­sern, die das Stadt­bild prä­gen. Von der Küs­te geht es wei­ter über das Ijs­sel­meer nach Fries­land, durch den Ems- sowie den Elbe-Havel-Kanal. In der Han­se­stadt Min­den besu­chen Rei­sen­de das Kaf­fe­e­mu­se­um und erfah­ren in der Mey­er Werft in Papen­burg alles über moder­ne Schiff­bau­kunst. Abge­run­det wird die Rei­se durch den Vor­trag eines See­fahrt-Exper­ten an Bord, der Gäs­ten alles Wis­sens­wer­te über die Han­se berichtet. 

Siehe auch  Nicko Cruises: Polarlichter - oder 50-Prozent-Gutschein

Anekdoten vom Rettungsschiff „Cam Anamur“ 

Deutsch­lands Nor­den steht im Spät­som­mer 2023 auf dem Pro­gramm der Kul­tur­rei­sen mit der Swiss Ruby. Dabei kön­nen Gäs­te aus ins­ge­samt sechs ver­schie­de­nen Rou­ten wäh­len. High­lights der Rei­sen sind unter ande­rem Stopps in moder­nen Welt­städ­ten wir Ber­lin, Ham­burg und Düs­sel­dorf, Kul­tur an der Ruhr und fas­zi­nie­ren­de Bau­wer­ke wie das Schiffs­he­be­werk Scharne­beck, aber auch die ein­zig­ar­ti­ge Natur des Havel­lan­des bis hin zum Wat­ten­meer an der Nord­see. Auf aus­ge­wähl­ten Rei­sen mit an Bord sind der Ham­bur­ger Sän­ger Ben O. Böm­kes mit sei­nem Akkor­de­on sowie der Kapi­tän Ste­fan Schmidt, der den Gäs­ten von sei­nen Rei­sen auf den Welt­mee­ren sowie von sei­ner Zeit auf dem Ret­tungs­schiff „Cap Ana­mur“ erzählt. 

Abge­run­det wird das Kul­tur­pro­gramm Viva Crui­ses zufol­ge mit dem Wein­herbst auf dem Fluss. Rhein, Neckar, Mosel und Saar: Bei vier ver­schie­de­nen Rei­sen steu­ert die Swiss Ruby zwi­schen Düs­sel­dorf und Saar­brü­cken sowie Saar­brü­cken und Stutt­gart die schöns­ten Wein­an­bau­ge­bie­te Deutsch­lands an. Die Kräu­ter­ex­per­tin Son­ja Heinz nimmt die Gäs­te mit in die Welt der Kräu­ter und den All­tag einer moder­nen Mül­le­rin, wäh­rend der Koblen­zer Win­zer Chris­toph Mül­ler Gäs­te in den nach­hal­ti­gen und öko­lo­gisch ori­en­tier­ten Wein­bau einführt. 

Die ver­schie­de­nen The­men­rei­sen sind dem Ver­an­stal­ter zufol­ge ab sofort buchbar. 

Mehr zum Thema

  1. Weihnachtsmarkt im Schnee in Frankreich, in Straßburg, Elsass. Foto: © Alexi Tauzin / stock.adobe.com
  2. Foto: © VIVA Cruises

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen