VIVA Cruises: Highlights für den Sommerurlaub auf dem Fluss 

VIVA Crui­ses bringt sei­ne Gäs­te zu eini­gen der schöns­ten euro­päi­schen Städ­te und dabei ist schon der Weg das Ziel. Denn gera­de im Som­mer, wenn die Natur ent­lang der Fluss­ufer in vol­ler Blü­te steht und die Bäu­me in sat­tes Grün getaucht sind, genie­ßen Urlau­ber ein beson­de­res Panorama.

Rhein: Pulsierende Städte und idyllische Weinorte

Der längs­te Fluss Deutsch­lands bie­tet auf sei­nen 880 schiff­ba­ren Kilo­me­tern völ­lig unter­schied­li­che Land­schaf­ten, abwechs­lungs­rei­che Fluss­tä­ler und eini­ge der schöns­ten Städ­te Deutsch­lands sowie unse­rer Nachbarländer. 

Dabei füh­ren die Rou­ten von VIVA Crui­ses ent­we­der ent­lang des Rheins Rich­tung Süden vor­bei an der Lore­ley und male­ri­schen Wein­ber­gen bis ins fran­zö­si­sche Straß­burg oder aber in die ent­ge­gen­ge­setz­te Rich­tung in die Nach­bar­län­der Nie­der­lan­de und Belgien. 

Von Ams­ter­dams Grach­ten­gür­tel über archi­tek­to­ni­sche Meis­ter­wer­ke in Rot­ter­dam bis zu prot­zi­gen Kathe­dra­len in Gent gibt es eini­ges zu ent­de­cken – für Ent­span­nung sorgt zwi­schen den ein­zel­nen Stopps die Fahrt ent­lang länd­li­cher Idyl­le mit Müh­len, Blu­men­fel­dern und Naturparks.

Moselzauber: Weinreben soweit das Auge reicht

Blü­hen­der Ole­an­der, male­ri­sche Orte und über 1.600 Son­nen­stun­den im Jahr – das ist nicht Ita­li­en, son­dern das Mosel­tal mit­ten in Rheinland-Pfalz. 

Rechts und links der Mosel bie­ten die Hän­ge opti­ma­le Bedin­gun­gen für den Wein­an­bau und machen die Land­schaft nicht nur zu einer der schöns­ten Wein­re­gio­nen Deutsch­lands, son­dern auch zu einer der reiz­volls­ten Zie­le für eine Flussreise. 

Mit der VIVA MOMENTS kannm an auf der Rei­se „Mär­chen­haf­te Mosel“ grü­ne Wein­ber­ge und pit­to­res­ke Städt­chen mit viel Geschich­te erle­ben. Dabei pas­siert das Schiff die ein­zig­ar­ti­gen Mosel­schlei­fen bei Bremm und Kröv sowie zahl­rei­che Bur­gen und male­ri­sche Schlösser. 

Zu Fuß ent­de­cken die Fluss­kreuz­fah­rer schließ­lich ver­schie­de­ne Städt­chen wie den klei­nen Wein­ort Tra­ben-Trar­bach. Umge­ben von zahl­rei­chen Wein­an­bau­ge­bie­ten, ist er einer der schöns­ten Orte der Gegend. 

Die Stadt Bern­kas­tel zie­ren zahl­rei­che Fach­werk­häu­ser und Trier, die ältes­te Stadt Deutsch­lands, beein­druckt durch ihre Bau­ten aus der Römerzeit.

News­let­ter-Anmel­dung

Donau: Spannende Hauptstädte und einmalige Flora und Fauna

Auf der Donau, dem zweit­längs­ten Fluss Euro­pas, geht es mit VIVA Crui­ses auf dem Schiff THOMAS HARDY ab Pas­sau unter ande­rem Rich­tung Bra­tis­la­va, Buda­pest, Wien und Linz. Durch die zen­tra­len Anle­ge­stel­len las­sen sich die Innen­städ­te für Erkun­dungs­tou­ren bequem zu Fuß erreichen. 

In der öster­rei­chi­schen Haupt­stadt locken der Ste­phans­dom, der Pra­ter, meh­re­re präch­ti­ge Schlös­ser und ein Besuch des Nasch­mark­tes. Der Charme von Buda­pest erklärt sich durch den Mix aus alter und neu­er Archi­tek­tur sowie den zahl­rei­chen his­to­ri­schen Stät­ten und Sehens­wür­dig­kei­ten, dar­un­ter das ehe­ma­li­ge könig­li­che Schloss, der Burg­pa­last oder die Fischerbastei. 

Bei der 16-tägi­gen Fluss­kreuz­fahrt im Juli und Sep­tem­ber 2022 erle­ben Urlau­ber dar­über hin­aus die viel­sei­ti­ge Land­schaft des Donau­del­tas – dabei pas­siert das Schiff gleich sie­ben Län­der auf dem Weg von Pas­sau bis ans Schwar­ze Meer und zurück. 

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen