Baubeginn für Icon of the Seas — Neue Schiffsklasse für Royal Caribbean

Roy­al Carib­be­an hat den Namen des ers­ten Schif­fes einer neu­en Bau­rei­he bekannt­ge­ge­ben. Die Icon of the Seas wird ers­tes von drei Neu­bau­ten der Icon-Klasse. 

Auf der Werft Mey­er Tur­ku in Tur­ku (Finn­land) wur­de jetzt mit dem Bau der Icon of the Seas begon­nen. Bei der Zere­mo­nie wur­de die ers­te Stahl­plat­te für das neue Kreuz­fahrt­schiff, das 2023 in Dienst gestellt wer­den soll, zuge­schnit­ten. Die Icon of the Seas wird das ers­te Schiff in der Flot­te von Roy­al Carib­be­an, das mit Flüs­sig­erd­gas (LNG) betrie­ben wird. Der Neu­bau, der noch zwei wei­te­re Schwes­ter­schif­fe bekom­men soll, wird Platz für maxi­mal 5600 Pas­sa­gie­re bie­ten und damit klei­ner als die Schif­fe der Oasis‑, jedoch grö­ßer als die der Quantum-Klasse. 

Erstes Royal-Schiff mit LNG-Antrieb

Neben dem LNG-Antrieb soll die Icon of the Seas Dank Mil­lio­nen klei­ner Basen am Unter­was­ser­schiff beson­ders rei­bungs­arm durch das Meer glei­ten. Hin­zu­kommt nach Anga­ben von Mey­er Tur­ku ein fort­schritt­li­ches Abwär­me­rück­ge­win­nungs­sys­tem, um Abwär­me in bis zu 3 Mega­watt zusätz­li­che Ener­gie umzu­wan­deln. Roy­al-Carib­be­an-Chef Micha­el Bay­ley, der via Web­cam bei der Zere­mo­nie zuge­schal­tet war, sag­te, er freue sich „mehr von den bahn­bre­chen­den Funk­tio­nen zu ent­hül­len“. Ob die „Icon of the Seas“, wie nach ers­ten Medi­en­be­rich­ten aus dem Jahr 2016, mit einer Brenn­stoff­zel­len-Tech­no­lo­gie aus­ge­stat­tet wird, dazu mach­te Roy­al Carib­be­an zunächst kei­ne Angaben.

Bay­ley beton­te jedoch: „Unse­re jahr­zehn­te­lan­ge Arbeit in den Berei­chen Mee­res­schutz, Ener­gie­ef­fi­zi­enz und kon­ti­nu­ier­li­che Ver­bes­se­rung wird über­all bei Icon sicht­bar sein.“

Die Icon of the Seas soll im drit­ten Quar­tal 2023 ihr Debüt geben, die bei­den noch namen­lo­sen Schwes­ter­schif­fe fol­gen 2025 und 2026.

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen