Celebrity Eclipse

Celebrity Cruises

ZAHLEN & STICHWORTE

Cele­bri­ty Eclip­se, Cele­bri­ty Cruises
Pas­sa­gie­re / Crew2.850 / 1.500
Kabi­nen / davon mit Balkon1.425 / 1.205
Pas­sa­gier­decks13
Restau­rants / Bars 11 / 10
Publi­kum Inter­na­tio­nal, vie­le Nord- und Süd­ame­ri­ka­ner und Euro­pä­er vie­ler Nationen
Dress­codeSmart casu­al, zwei „ele­gant chic“ Abende
Bord­spra­che / Währung Eng­lisch / USD
Län­ge / Brei­te / BRZ 317 m / 37 m / 122.000
Flag­ge Mal­ta
Indienst­stel­lung 2010
Umwelt­schutz Scrub­ber, ener­gie­ef­fi­zi­en­te Moto­ren, Solar­zel­len, fort­schritt­li­che Was­ser­auf­be­rei­tung und Recycling
Geeig­net für Gäs­te, die Kreuz­fahrt in inter­na­tio­na­ler Atmo­sphä­re ame­ri­ka­ni­scher Prä­gung und kom­for­ta­bler Umge­bung suchen.

Die Korona leuchtet hell

Der Anspruch von Cele­bri­ty Crui­ses ist es, einen Urlaub zu bie­ten, der die Erwar­tun­gen über­trifft. Die Schif­fe der Sol­sti­ce-Klas­se haben neue Maß­stä­be gesetzt, die rasan­te Ent­wick­lung in der Bran­che hat jedoch mitt­ler­wei­le neue Bench­marks defi­niert. Cele­bri­ty Crui­ses wird mit der Genera­ti­on der Edge-Klas­se wie­der auf­ho­len und die gesam­te Flot­te reno­vie­ren. Bis dahin gilt es, mit Wer­tungs­ab­schlä­gen zurechtzukommen.

Schiff
Die Cele­bri­ty Eclip­se bie­tet Platz für 2.850 Pas­sa­gie­re. Ein­zig­ar­tig ist der Lawn Club, ech­ter Rasen auf dem obers­ten Deck am Heck des Schif­fes. Schö­ner Pool­be­reich, ein gro­ßer Indoor­pool bie­tet Alter­na­ti­ve zum Außen­be­cken. Ele­gan­tes Design durch­zieht das Schiff. Den­noch merkt man die knapp 10 Jah­re, die die Schiffs­klas­se im Dienst ist, dem Design zwi­schen­zeit­lich an. Um dem „modern luxu­ry“ Anspruch wei­ter­hin gerecht zu wer­den, wird ab 2019 die kom­plet­te Flot­te schritt­wei­se modernisiert.

Kabi­nen
Die Stan­dard-Bal­kon­ka­bi­nen sind geräu­mig und zeit­ge­mäß-ele­gant aus­ge­stat­tet inkl. Schreib­tisch und gro­ßem Leder­so­fa. Schrank­raum ist aus­rei­chend vor­han­den. Die tech­ni­sche Aus­stat­tung ist der­zeit nicht Sta­te-of-the-Art, nur eine Euro­pa-Steck­do­se, kein USB-Anschluss. Schö­ner Bal­kon. Das Dusch­bad ist geschickt auf­ge­teilt. Drei Kate­go­rien von Bal­kon­ka­bi­nen: Stan­dard, Con­cier­ge und Aqua Class. Außer­dem weni­ge Innen­ka­bi­nen, eini­ge Außen­ka­bi­nen und ver­schie­de­ne Suitentypen.

Enter­tain­ment
Shows mit einer Cast aus Sän­gern, Tän­zern und Akro­ba­ten über­zeu­gen. An eini­gen Aben­den Gast­künst­ler, die hier­zu­lan­de eher unbe­kannt sind. Zwei Lek­to­rin­nen refe­rie­ren an den See­ta­gen zu Mythen und Geschich­te von Irland und Eng­land. Tags­über ver­schie­de­ne Akti­vi­tä­ten mit dem Crui­se-Direc­tor und Team, Kin­der und Jugend­club, abends Musik in eini­gen Bars. Beliebt ist die Silent Dis­co, VOD in den Kabi­nen, Ein­zel­ab­ruf eines Vide­os für 14,50 US-Dol­lar in Zei­ten von Net­flix nicht zeitgemäß.

Restau­rants & Bars
Sehr gute Menüs wer­den im Haupt­re­stau­rant abends zu zwei fes­ten Essens­zei­ten und zu fle­xi­blen Tisch­zei­ten ange­bo­ten. Im Buf­fet­re­stau­rant locken alter­na­tiv reich­hal­ti­ge Buf­fets, die auch für den Snack vor dem (spä­ten) Din­ner emp­feh­lens­wert sind. Gäs­te der Aqua Class und der Sui­ten haben eige­ne Restau­rants. Vier Spe­zia­li­tä­ten­re­stau­rants mit Zuzah­lung (45–55 US-Dol­lar pro Per­son, Sushi nach Aus­wahl). Diver­se Bars, von denen die Bar am Lawn-Club zum Sun­dow­ner ein­lädt und abends die Mar­ti­ni-Bar lockt. Das Kaf­fee­haus ist gut besucht. Ohne Geträn­ke­pa­ket zahlt man für Cock­tails und Wein um die 10 US-Dol­lar pro Glas plus 18 Pro­zent Ser­vice Charge

Aus­flü­ge
Klas­si­sches Pro­gramm von Stadt­be­sich­ti­gun­gen, Sight­see­ing und „on your own“-Ausflügen. Die Aus­flü­ge wer­den teu­er (Halb­ta­ges­aus­flug 60 bis 100 US-Dol­lar p.P.) und nicht immer mit einem ange­mes­se­nen Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis ange­bo­ten. Auf die­ser Rei­se wur­den in Edin­burgh Aus­flü­ge zu den Bri­tish Open als Signa­tu­re Event ange­bo­ten, die je nach Paket bis zu 900 US-Dol­lar pro Per­son kos­te­ten. Bis auf einen Rad­aus­flug in Brüg­ge und einen Reit­aus­flug in Irland kei­ne Sport­aus­flü­ge. An eini­gen Sta­tio­nen kommt die loka­le Tou­ris­mus­in­fo mit einem Stand ins Atri­um an Bord.

Sport & Spa
Gro­ßes Fit­ness­cen­ter mit Pan­ora­ma­blick direkt über der Brü­cke, eini­ge Kur­se gegen Gebühr. Spa und Gym wer­den von Can­yon Ranch betrie­ben, ver­schie­dens­te Spa-Anwen­dun­gen, Fri­seur und Mani­kü­re, Ther­mal Ruhe­raum, der den Gäs­ten der Aqua Class und Besu­chern des Spa offen steht.

(aus Cru­ce­ro 04/2018)

WERTUNGSÜBERSICHT

Schiff
Kabinen
Entertainment
Restaurants & Bars
Ausflüge
Sport & Spa

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Celebrity EclipseWertung bedeutet: 5 = herausragend, 4 = sehr gut, 3 = gut, 2 = annehmbar, 1 = könnte besser sein