Discovery Princess an Princess Cruises übergeben

Übergabezeremonie auf der Fincantieri-Werft in Italien markiert die Fertigstellung des Neubaus. Zur Premieren-Saison wird die Discovery Princess Europa verlassen und ab März an der US-Westküste ersten Reisen anbieten.

Das neu­es­te Kreuz­fahrt­schiff in der Flot­te von Princess Crui­ses, die Dis­co­very Princess, wur­de am 28. Janu­ar wäh­rend einer Fei­er­stun­de in der Fin­can­tie­ri-Werft in Mon­fal­co­ne, Ita­li­en, an die Ree­de­rei über­ge­ben. An der Über­ga­be der Dis­co­very Princess nah­men John Pad­gett, Prä­si­dent von Princess Crui­ses, Kapi­tän Gen­na­ro Arma und Lui­gi Mata­raz­zo, Gene­ral Mana­ger Mer­chant Ships Divi­si­on von Fin­can­tie­ri teil.

Die 3.660 Gäs­te fas­sen­de Dis­co­very Princess ist der sechs­te und letz­te Neu­bau der Roy­al-Klas­se mit den Schwes­ter­schif­fen Enchan­ted Princess, Sky Princess, Majes­tic Princess, Regal Princess und Roy­al Princess. 

Wie ihre Vor­gän­ge­ri­nen bie­tet das Schiff mit dem Medal­li­on „Weara­ble“ beschleu­nig­tes und kon­takt­lo­ses Boar­ding sowie vie­le Dienst­leis­tungs­ver­bes­se­run­gen an Bord, wie Hin­ter­le­gung eines Lieb­lings­drinks, auto­ma­ti­sches Öff­nen der Kabi­nen­tür oder Ortung von mit­rei­sen­den Familienmitgliedern.

Nach der Über­nah­me durch Princess Crui­ses wird sich das neue Flagg­schiff bald auf den Weg über den Atlan­tik machen, um vom 27. März bis zum 24. April 2022 eine Rei­he von Rei­sen an der Mexi­ka­ni­schen Rivie­ra und der kali­for­ni­schen Küs­te zu unter­neh­men, bevor sie die Pazi­fik­küs­te hin­auf­fährt, um ab Seat­tle eine Sai­son mit sie­ben­tä­gi­gen Alas­ka-Kreuz­fahr­ten zu beginnen.

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen