Griechenland ermöglicht Silversea Cruises Neustart am 18. Juni

Mit neun Rei­sen — jede 10 Tage lan­ge — will Sil­ver­sea Crui­ses den Neu­start wagen. Als ers­tes Schiff der Flot­te wird die Sil­ver Moon in Dienst gestellt. Das neue Flagg­schiff wur­de bereits im ver­gan­ge­nen Jahr über­nom­men, konn­te aber wegen der Pan­de­mie bis­lang kei­ne Gäs­te beför­dern. Die ange­kün­dig­ten neu­en Rei­sen ab dem 18. Juni 2021 sind die ers­ten über­haupt für die Sil­ver Moon.

Reisen nach Griechendland, Zypern und Israel

Wäh­rend der Eröff­nungs­sai­son wird das neue Sil­ver­sea-Flagg­schiff unter ande­rem San­to­rin, Paros, Myko­nos und Kre­ta, sowie Hai­fa (Isra­el) und Zypern ansteu­ern. Gäs­te dür­fen in den Desti­na­tio­nen das Schiff nur für die von Sil­ver­sea ange­bo­te­nen Land­aus­flü­ge ver­las­sen. Ein Land­aus­flog pro Tag ist im Rei­se­preis ent­hal­ten, wei­te­re Land­aus­flü­ge sind gegen einen Auf­preis erhältlich.

Vollständige Impfung für Gäste und Crew obligatorisch

Für Gäs­te und Crew, die in Grie­chen­land an Bord der Sil­ver Moon gehen, ist ein vor­han­de­ner voll­stän­di­ger Impf­schutz obli­ga­to­risch. Die­se Anfor­de­rung ist Teil eines Gesund­heits-Pro­to­kolls, das vom Healt­hy Sail Panel der Roy­al Carib­be­an Group und dem grie­chi­schen Gesund­heits­mi­nis­te­ri­um geneh­migt wur­de. Als voll­stän­dig geimpft gilt, wer die 2. Impf-Dosis min­des­tens 14 Tage vor dem Boar­ding erhal­ten hat. 

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen