MSC Cruises bringt die Galanacht zurück an Bord

Nach dem kom­plet­ten Flot­ten-Restart führt MSC Crui­ses nun die Gala­nacht wie­der ein und nennt die­se selbst­be­wusst die „extra­va­gan­tes­te Nacht der Kreuzfahrt“.

Die Gala­nacht sei schon immer eine der belieb­tes­ten Ver­an­stal­tun­gen auf den Kreuz­fahr­ten von MSC. 

„Mit einer Viel­zahl von fei­er­li­chen Pro­gramm­punk­ten ist die Gala­nacht der idea­le Rah­men für Gäs­te aus der gan­zen Welt, um zusam­men­zu­kom­men, sich beson­ders zu füh­len und zu fei­ern – etwas, das wir alle in den letz­ten zwei Jah­ren sehr ver­misst haben“, sagt Ste­ve Leat­ham, Glo­bal Head of Enter­tain­ment bei MSC Cruises.

Ein besonderer Abend mit Dresscode

High­lights einer Gala­nacht sind neben spe­zi­el­len Spa-Ser­vices und Shop­ping-Events wie „Spark­le with Swa­rov­ski Glamour“-Event statt­fin­den, ein Gala-Menü, dem ein Begrü­ßungs­cock­tail des Kapi­täns vorangeht. 

Dar­über hin­aus gibt es eine Gala-Show, Live-Musik und Akti­vi­tä­ten auf dem gan­zen Schiff, die den Abend abrunden. 

Weitere Themenabende und Serviceleistungen kommen zurück

Neben der Gala­nacht keh­ren auch ande­re MSC The­men­aben­de zurück, die unter Pan­de­mie­be­din­gun­gen gar nicht oder nur ein­ge­schränkt durch­ge­führt wur­den, wie die White Par­ty, die Sunshi­ne Par­ty oder auch die Retro Party. 

Außer­dem wur­den die Öff­nungs­zei­ten der Kin­der­clubs ver­län­gert, so dass die klei­nen Gäs­te das Mit­tag­essen mit den Ani­ma­ti­ons­teams genie­ßen kön­nen, wäh­rend ihre Eltern die Zeit bei­spiels­wei­se für einen Land­aus­flug nutzen. 

Mit der Wie­der­eröff­nung der Dis­ko­thek und einem umfang­rei­chen Live-Musik­pro­gramm wird an Bord von MSC Crui­ses auch wie­der mehr gefei­ert und getanzt. 

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen