Familien-Angebote auf Vasco da Gama in den Herbstferien

Pas­send zu den Feri­en­zei­ten der meis­ten Bun­des­län­der hat Nicko Crui­ses nun aus der 13-tägi­gen Kreuz­fahrt von Mála­ga nach Mar­seil­le zwei Teil­stre­cken extra für Fami­li­en buch­bar gemacht.
Vom 15. Okto­ber bis 22. Okto­ber 2021 geht es für rei­se­freu­di­ge Eltern und Kin­der von Mála­ga ent­lang der spa­ni­schen Küs­te in acht Tagen über Gibral­tar, Car­ta­ge­na, Alme­ría, Valen­cia und Bar­ce­lo­na nach Pal­ma de Mal­lor­ca.
Ab Pal­ma star­tet dann am 22. Okto­ber eine sechs­tä­gi­ge Kreuz­fahrt, die nach Kor­si­ka und an die Cote d‘Azur führt und am 27. Okto­ber in Mar­seil­le endet. 

Eine Impf­pflicht ist für die­se Rei­sen nicht vor­ge­se­hen. Es gilt der­zeit das 10-Punk­te-Pro­gramm von Nicko Crui­ses, das Tests vor dem Boar­ding und Hygie­ne­maß­nah­men an Bord vorsieht.

Passende Unterbringung für Familien

Bei zwei Voll­zah­lern rei­sen Kin­der unter 16 Jah­ren in der glei­chen Kabi­ne kos­ten­frei. Die meis­ten Kabi­nen ver­fü­gen über Ober­bet­ten oder aus­rei­chend Platz für ein Zustell­bett. Beson­ders attrak­tiv für Eltern mit meh­re­ren Kin­dern unter 16 sind die Fami­li­en­ka­bi­nen, die Platz für eine bis zu fünf­köp­fi­ge Fami­lie in zwei Räu­men mit Ver­bin­dungs­tür und zwei Bädern bie­ten. Älte­re Kin­der und Erwach­se­ne bezah­len ledig­lich 80 Euro pro Per­son und Nacht in einer sol­chen ver­bun­de­nen Kabi­ne. Selbst­ver­ständ­lich gibt es auch für Allein­rei­sen­de mit Kin­dern attrak­ti­ve Angebote.

Kinderland an Bord 

Das Kin­der­land an Bord von Vas­co da Gama erstreckt sich groß­zü­gig über zwei Decks. Bis zu vier Betreu­er gestal­ten lie­be­voll immer wie­der neue und span­nen­de Erleb­nis­se. Der Innen­be­reich ist in meh­re­re Räum­lich­kei­ten auf­ge­teilt und bie­tet Spaß und Unter­hal­tung für jedes Alter: Für die Kleins­ten ab drei steht ein wah­res Spie­le­pa­ra­dies mit Spiel­sa­chen, Bas­tel- und Mal­uten­si­li­en bereit, für die Grö­ße­ren sor­gen der Mul­ti­me­dia­be­reich mit Video-Spiel­sta­tio­nen oder etwa ein Tisch­ki­cker für alters­ge­rech­tes Enter­tain­ment. Im wind­ge­schütz­ten Außen­be­reich ste­hen wei­te­re Spiel­mög­lich­kei­ten unter frei­em Him­mel zur Verfügung.

Entdeckungen an Land

Ent­de­ckun­gen ste­hen bei Rei­sen mit Vas­co da Gama im Vor­der­grund. Fami­li­en kön­nen aus einer Viel­zahl an fami­li­en­ge­rech­ten Aus­flü­gen wäh­len. Vom Boots­aus­flug zu den Del­fi­nen von Gibral­tar aus bis zum Besuch der berühm­ten Font Màgi­ca in Bar­ce­lo­na gibt es kurz­wei­li­ge Ange­bo­te.
Bes­tens betreut im Kids-Club ist der Nach­wuchs natür­lich auch, wenn die Eltern allein an Land gehen möch­ten, um bei­spiels­wei­se bei einer Tapas-Tour durch Car­ta­ge­na oder einer Wer­mut-Ver­kos­tung in Bar­ce­lo­na regio­na­le Köst­lich­kei­ten zu genießen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen rund um die Fami­li­en­rei­sen auf Vas­co da Gama fin­den Sie hier.

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen