Kate McCue übernimmt Kommando der Celebrity Beyond

Kate McCue, die vor allem durch ihre Social-Media-Accounts auf Insta­gram und Tik­Tok in der Kreuz­fahrt-Sze­ne bekannt ist, wird Kapi­tä­nin der Cele­bri­ty Bey­ond, dem drit­ten Schiff der Edge-Klas­se von Cele­bri­ty Crui­ses. Die Jung­fern­fahrt beginnt am 27. April 2022 in Southampton.

2015 wur­de die aus San Fran­cis­co stam­men­de McCue zur ers­ten und noch immer ein­zi­gen ame­ri­ka­ni­schen Kapi­tä­nin eines gro­ßen Kreuz­fahrt­schif­fes ernannt. Zunächst war sie auf der Cele­bri­ty Sum­mit, spä­ter auf der Cele­bri­ty Equinox auf der Brü­cke. Seit Sep­tem­ber 2019 ist McCue Kapi­tä­nin der Cele­bri­ty Edge, wo sie seit März 2020 auch aus­schließ­lich mit Kol­le­gin­nen zusam­men­ar­bei­tet. Cele­bri­ty Crui­ses war damit die ers­te Ree­de­rei mit einem rein weib­li­chen Brü­cken- und Offi­ziers­team auf See.

Mit zwölf Jahren zum ersten Mal auf Kreuzfahrt

Zum ers­ten Mal mit der See­fahrt kon­fron­tiert wur­de Kate McCue als zwölf­jäh­ri­ges Mäd­chen als sie mit ihren Eltern auf einer Kreuz­fahrt war. Die­se Rei­se hat sie nach­hal­tig geprägt. Schnell fand sie Gefal­len an der See­fahrt und woll­te Kreuz­fahrt-Direk­to­rin wer­den. Was aus ihren beruf­li­chen Plä­nen wur­de, sieht man jetzt.

„Kapi­tä­nin eines neu­en Schif­fes zu wer­den, ist eine rie­si­ge Ehre und ein abso­lu­ter Traum“, freut sich Cap­tain Kate, wie sie lie­be­voll von Kol­le­gen, Gäs­ten und ihren Social-Media-Fol­lo­wern genannt wird.

Die cha­ris­ma­ti­sche Ame­ri­ka­ne­rin ist zu einer Berühmt­heit in den sozia­len Medi­en gewor­den. Ihren ins­ge­samt fast 3,5 Mil­lio­nen Fol­lo­wern auf Tik Tok, Insta­gram und You­Tube gibt sie Ein­bli­cke hin­ter die Kulis­sen des Seefahrer-Lebens. 

„Cap­tain Kate hat bereits erfolg­reich als Kapi­tä­nin für uns gear­bei­tet und weiß, was es bedeu­tet, eine Stim­me und ein Vor­bild für Inklu­si­on, Viel­falt und Ver­än­de­rung zu sein“, erklärt Cele­bri­ty-Crui­ses-CEO Lisa Lutoff-Perlo.

Celebrity Beyond bis Mitte Oktober 22 im Mittelmeer

Die Cele­bri­ty Bey­ond ist das drit­te Schiff der Edge-Klas­se und ent­steht aktu­ell auf der fran­zö­si­schen Werft Chan­tiers de l´Atlantique in Saint-Nazai­re. Ihre Jung­fern­fahrt führt ab dem 27. April 2022 von Sout­hamp­ton (Groß­bri­tan­ni­en) über La Rochel­le (Frank­reich), Bil­bao (Spa­ni­en), Lis­sa­bon (Por­tu­gal), Cadiz, Mala­ga und Pal­ma de Mal­lor­ca nach Bar­ce­lo­na (Spa­ni­en).

Anschlie­ßend wird die Cele­bri­ty Bey­ond im Mit­tel­meer unter­wegs sein. Bis Mit­te Okto­ber fährt sie ab/bis Bar­ce­lo­na oder ab/bis Civi­ta­vec­chia (Rom) bezie­hungs­wei­se pen­delt zwi­schen bei­den Städ­ten und steu­ert auf ihren zehn- und elf­tä­gi­gen Kreuz­fahr­ten Zie­le in Frank­reich, Ita­li­en, Mal­ta und Grie­chen­land an. Die ers­te Tour ab Bar­ce­lo­na beginnt am 7. Mai.

(Wei­ter­le­sen: Cele­bri­ty Crui­ses stellt Cele­bri­ty Bey­ond vor)

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen