Kreuzfahrten in Australien ab 17. April wieder möglich

Die Entscheidung der australischen Bundesregierung zur Aufhebung des Kreuzfahrtverbots ab 17. April wird von der Carnival Corporation als wichtiger Schritt zur Wiederaufnahme von Kreuzfahrten in Australien begrüßt.

Der Schritt war schon seit gerau­mer Zeit erwar­tet wor­den, jetzt hat die aus­tra­li­sche Regie­rung ent­schie­den: Kreuz­fahr­ten sol­len ab dem 17. April wie­der mög­lich gemacht werden.

Aus­tra­li­en hat­te zuvor mit Aus­bruch der Covid-19-Pan­de­mie die Kreuz­fahrt glei­cher­ma­ßen aus dem Land ver­bannt. Höhe­punkt war im März 2020 die Anwei­sung an alle Kreuz­fahrt­schif­fe, aus­tra­li­sche Hoheits­ge­wäs­ser zu verlassen. 

Dem vor­an ging ein Deba­kel um die Aus­schif­fung von infi­zier­ten aus­tra­li­schen Gäs­ten von Bord der Princess Ruby. Unge­tes­tet hat­te die Gesund­heits­be­hör­de von New South Wales die rund 2.700 Per­so­nen in Syd­ney von Bord gehen las­sen. In der Fol­ge erkrank­ten 900 die­ser Per­so­nen an Covid. Die­ser Covid-Clus­ter gilt als einer der schlimms­ten wäh­rend der Pan­de­mie in Aus­tra­li­en und als ein Bei­spiel für Behördenversagen.

Zum Ende des Kreuz­fahrt­banns hat sich nun die Car­ni­val Cor­po­ra­ti­on geäu­ßert. Die Ent­schei­dung der Bun­des­re­gie­rung, das Kreuz­fahrt­ver­bot auf­zu­he­ben, sei eine wich­ti­ge Ent­wick­lung und der ers­te ent­schei­den­de Schritt, um die Kreuz­fahrt und ihren Bei­trag zur aus­tra­li­schen Wirt­schaft nach der zwei­jäh­ri­gen Aus­set­zung des Betriebs wie­der auf­zu­neh­men, heißt es in einer Stellungnahme.

Restart beginnt im australischen Winter

Die Prä­si­den­tin von Car­ni­val Aus­tra­lia, Mar­gue­ri­te Fitz­ge­rald, sag­te, der nächs­te wich­ti­ge Schritt sei, dass die Regie­run­gen der Bun­des­staa­ten ihre Häfen wie­der für Kreuz­fahrt­schif­fe öffnen. 

Die sie­ben Kreuz­fahrt­ge­sell­schaf­ten inner­halb des Car­ni­val-Kon­zerns, ein­schließ­lich P&O Crui­ses Aus­tra­lia, begin­nen nun mit den Vor­be­rei­tun­gen, die Schif­fe für die Rück­kehr nach Aus­tra­li­en vorzubereiten.

Down-Under beginnt bald die Win­ter­sai­son. P&O Aus­tra­lia hat die ers­te Kreuz­fahrt ab Syd­ney für den 31. Mai 2022 geplant, die ers­te Kreuz­fahrt der Paci­fic Encoun­ter ab Bris­bane wur­de vom 4. Juni auf den 20. August 2022 ver­legt. Das neue Ter­mi­nal in Bis­bane wird aber von der Paci­fic Explo­rer schon am 2. Juni ange­lau­fen und fei­ert damit sei­ne Eröffnung.

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen