MSC Seascape absolviert erste Testfahrten

In vier Mona­ten soll das zwei­te Schiff der Sea­si­de-EVO-Klas­se sei­ne Eröff­nungs­sai­son in der Kari­bik begin­nen. Jetzt erfolg­ten dazu die ers­ten mehr­tä­gi­gen Test­fahr­ten vor der ita­lie­ni­schen Küste. 

Das 169.400 BRZ gro­ße Schiff wird Ende Novem­ber von Fin­can­tie­ri an MSC Crui­ses aus­ge­lie­fert und im Dezem­ber 2022 in Dienst gestellt, um ganz­jäh­rig von Miami aus Rei­sen in die Kari­bik anzu­bie­ten. Nach der MSC World Euro­pa wird die MSC Seas­cape das zwei­te neue Schiff von MSC Crui­ses sein, das in die­sem Jahr vom Sta­pel läuft. 

Highlights der MSC Seascape

Wie bei ihrem Schwes­ter­schiff MSC Seashore wur­den 65 Pro­zent der öffent­li­chen Berei­che der MSC Seas­cape im Ver­gleich zum ursprüng­li­chen Sea­si­de-Pro­to­typ völ­lig neugestaltet:

  • 98 Stun­den Live-Unter­hal­tung pro Kreuz­fahrt, Kin­der­be­rei­che auf 7.567 Qua­drat­me­tern und moder­ne Unterhaltungsmöglichkeiten
  • 2.270 Kabi­nen mit zwölf ver­schie­de­nen Kabi­nen­ty­pen und Sui­ten mit Balkon
  • Elf Restau­rants, 19 Bars und Loun­ges mit zahl­rei­chen Mög­lich­kei­ten, im Frei­en zu essen und zu trinken
  • Sechs Swim­ming­pools, dar­un­ter ein Infi­ni­ty-Pool am Heck mit Meerblick
  • Der MSC Yacht Club wird mit einer Flä­che von rund 3.000 Qua­drat­me­ter der größ­te der Flot­te von MSC Crui­ses sein. Er bie­tet Blick auf das Meer von den Vor­der­decks des Schiffes
  • Eine aus­ge­dehn­te Pro­me­na­de, die noch näher am Was­ser liegt und sich über fast 540 Meter erstreckt
  • Eine spek­ta­ku­lä­re Glas­brü­cke auf Deck 16 mit einem ein­zig­ar­ti­gen Blick auf das Meer

Die Tau­fe der MSC Seas­cape wird am 7. Dezem­ber 2022 im Man­hat­tan Crui­se Ter­mi­nal in New York City stattfinden.

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen