Das ist das Konzept von Iceland ProCruises

Eine Kreuz­fahrt rund um Island ist mög­lich mit Ice­land Pro­Crui­ses. Der Ver­an­stal­ter legt jetzt für Juni 2022 erst­mals eine deutsch­spra­chi­ge Island-Kreuz­fahrt ab/ bis Reykja­vik auf. 

Ice­land Pro­Crui­ses ist ein Toch­ter­un­ter­neh­men der Ice­land Pro­Tra­vel Group, dem größ­ten auf Island spe­zia­li­sier­ten Rei­se­ver­an­stal­ter mit sechs euro­päi­schen Stand­or­ten. Ein­ge­setzt wird seit 2014 zwi­schen Mai und Sep­tem­ber die Oce­an Dia­mond, die Ice­land Pro­Crui­ses Jahr für Jahr vom US-Unter­neh­men Quark Expe­di­ti­ons char­tert. An Bord haben 210 Pas­sa­gie­re Platz. Im kom­men­den Jahr wird zudem für zwei Rei­sen nach Grön­land die von Viva Crui­ses ein­ge­führ­te Sea­ven­ture für den Ver­an­stal­ter unter­wegs sein.

Mit ihrem teils islän­di­schen Expe­di­ti­ons­team will Ice­land Pro­Crui­ses sei­ne Gäs­te aus ande­ren Blick­win­keln an die Desti­na­ti­on her­an­füh­ren. Die Crew­mit­glie­der der Schif­fe haben dem Unter­neh­men zufol­ge lang­jäh­ri­ge Erfah­run­gen als Rei­se­lei­ter oder Lek­to­ren und ken­nen Land und Leute.


mehr zum Thema

  1. Die ehemalige Bremen geht als Seaventure auf Kreuzfahrten. Foto: Viva Cruises

Zum Landgang mit dem Zodiac

Gegrün­det wur­de die Ice­land Pro­Tra­vel Group von dem gebür­ti­gen Islän­der Guo­mun­dur Kjar­t­ans­son und der Luxem­bur­ge­rin Ann-Cath­rin Brö­cker. Die bei­den ver­kau­fen und orga­ni­sie­ren seit mehr als 20 Jah­ren Island-Reisen.

Für Juni 2022 hat Ice­land Pro­Crui­ses einer Mit­tei­lung zufol­ge nun erst­mals eine rein deutsch­spra­chi­ge Island-Kreuz­fahrt mit der Oce­an Dia­mond ab dem 14. Juni auf­ge­legt. Die zehn­tä­gi­ge See­rei­se star­tet und endet in Islands Haupt­stadt Reykja­vik. Deutsch wird dann an Bord und bei allen Land­aus­flü­gen gespro­chen. Die Rou­te führt auch zu klei­ne­ren Häfen und bie­tet dem Unter­neh­men zufol­ge bes­te Vor­aus­set­zun­gen für eine Kreuz­fahrt mit Expe­di­ti­ons­cha­rak­ter. Eini­ge Anlan­dun­gen wer­den mit bord­ei­ge­nen Zodiacs unter­nom­men. Gast an Bord wird der Wet­ter­mo­de­ra­tor und Diplom Meteo­ro­lo­ge Sven Plö­ger sein. 

Mehr Seereise als Kreuzfahrt

Ins­ge­samt ste­hen im kom­men­den Jahr zehn Island-Umrun­dun­gen auf dem Pro­gramm. „Die rein deutsch­spra­chig durch­ge­führ­te Abfahrt spie­gelt das ste­tig wach­sen­de Inter­es­se der deut­schen Gäs­te am Ziel­ge­biet Island und am klei­nen Schiff Oce­an Dia­mond wider“, so Geschäfts­füh­re­rin Ann-Cath­rin Bröcker. 

Beim Bord­le­ben set­ze man wei­ter­hin auf vie­le islän­di­sche Akzen­te: „Von Rei­se­lei­tern, die Island und die besuch­ten Regio­nen wirk­lich sehr gut ken­nen, bis zu regio­na­ler Küche mit fang­fri­schem Fisch und echt islän­di­schem Bier. Auch hier blei­ben wir mehr See­rei­se als Kreuz­fahrt“, so Bröcker.

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen