Silversea übernimmt die Crystal Endeavor — inklusive Crew und gebuchten Gästen

Die Roy­al Carib­be­an Group hat heu­te die gericht­li­che Erlaub­nis erhal­ten, die Crys­tal Endea­vor von Crys­tal Crui­ses zu übernehmen. 

Crys­tal Crui­ses ist im Zuge der Gen­ting-Plei­te in die Insol­venz gerutscht. Bereits im April wur­den Schif­fe der Crys­tal-Flot­te veräußert.

Das ursprüng­lich 2021 an Crys­tal Crui­ses aus­ge­lie­fer­te Schiff wird in Sil­ver Endea­vour umbe­nannt und noch die­sen Monat zu Sil­ver­sea-Flot­te sto­ßen. Ers­te Rei­sen wer­den im Novem­ber 2022 ange­bo­ten. Sil­ver­sea Crui­ses ist eine 100-pro­zen­ti­ge Toch­ter der Roy­al Carib­be­an Group.

Der Kauf­preis für das Schiff beträgt laut adhoc Mit­tei­lung 275 Mil­lio­nen US-Dol­lar und dürf­te damit deut­lich unter den Bau­kos­ten liegen. 

„Mit der Endea­vour wol­len wir unse­re Flot­te ver­grö­ßern, um die außer­ge­wöhn­li­che Nach­fra­ge nach Expe­di­ti­ons­kreuz­fahr­ten der Luxus­klas­se zu befrie­di­gen, und gleich­zei­tig unser Ren­ta­bi­li­täts­pro­fil ver­bes­sern und die Posi­ti­on von Sil­ver­sea als füh­ren­de Luxus- und Expe­di­ti­ons­kreuz­fahrt­ge­sell­schaft der Bran­che fes­ti­gen“, sag­te Jason Liber­ty, Prä­si­dent und CEO der Roy­al Carib­be­an Group.

Das nach den Spe­zi­fi­ka­tio­nen der Polar­klas­se PC6 gebau­te Schiff kann alle aktu­el­len Expe­di­ti­ons­rou­ten von Sil­ver­sea befah­ren und ist spe­zi­ell dafür aus­ge­legt, Rei­sen­de zu den ent­le­gens­ten Zie­len der Welt zu brin­gen, ein­schließ­lich der bei­den Polarregionen.

Crew und Gäste können zu Royal Caribbean wechseln — falls gewünscht

Die Roy­al Carib­be­an Group hat ange­kün­digt, die Anzah­lun­gen von Gäs­ten zu sichern, die ursprüng­lich auf Crys­tal Endea­vor gebucht waren und eine neue Buchung bei Roy­al Carib­be­an Inter­na­tio­nal, Cele­bri­ty Crui­ses oder Sil­ver­sea Crui­ses vornehmen.

Sofern die Crys­tal Endea­vor-Gäs­te ihre Anzah­lung nicht von Crys­tal oder ande­ren Quel­len zurück­er­hal­ten, erstat­tet die Roy­al Carib­be­an Group alle für neue Buchung gezahl­ten Beträ­ge bis zur Höhe der ver­lo­re­nen Anzah­lung von Crys­tal. Die voll­stän­di­gen Bedin­gun­gen für die­ses Ange­bot wer­den in Kür­ze auf www.silversea.com veröffentlicht.

Die Kreuz­fahrt­ge­sell­schaft möch­te außer­dem die ehe­ma­li­ge Crew der Crs­tal Endea­vor in der Sil­ver­sea-Fami­lie will­kom­men hei­ßen, wo sie bevor­zugt behan­delt wür­den. Ein ent­spre­chen­des Ange­bot soll auf der Recrui­t­ing-Web­sei­te von Sil­ver­sea Crui­ses ver­öf­fent­licht werden.

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen