Star Clipper

Star Clippers



ZAHLEN & STICHWORTE

Star Clip­per, Star Clippers
Pas­sa­gie­re / Crew170 / 74
Kabi­nen / davon mit Balkon85 / 0
Pas­sa­gier­decks4
Restau­rants / Bars 1 7 2
Publi­kum inter­na­tio­na­le Gäs­te mit Inter­es­se am Segeln und unge­wöhn­li­chen Kreuzfahrten
Dress­codecasu­al, am Abend smart casual
Bord­spra­che / Währung Eng­lisch, Deutsch, Fran­zö­sisch / EUR
Län­ge / Brei­te / BRZ 115,5 m / 15 m / 3.092
Flag­ge Mal­ta
Indienst­stel­lung 1992
Umwelt­schutz wo mög­lich wird mit Wind­kraft gese­gelt. Strom­ver­sor­gung durch Die­sel­ag­gre­ga­te, die mit Mari­ne­die­sel betrie­ben werden
Geeig­net für Segel­en­thu­si­as­ten und Pas­sa­gie­re, die Ser­vice sowie Kom­fort schät­zen und dabei eine Por­ti­on Ent­de­ckungs­lust mitbringen

Abenteuer, Komfort und Segelromantik

Die bau­glei­chen Schwes­ter­schif­fe Star Clip­per und Star Fly­er las­sen das Flair tra­di­tio­nel­ler Groß­seg­ler wie­der auf­le­ben. 4‑S­ter­ne-Kom­fort und hoher tech­ni­scher Stan­dard ver­bin­den sich mit ein­zig­ar­ti­ger Segel­at­mo­sphä­re. Die 115,5 Meter lan­gen Schif­fe für maxi­mal 170 Gäs­te neh­men außer­ge­wöhn­li­che Routen.

Schiff
Die Star Clip­per ist einer von drei Groß­seg­lern der mone­gas­si­schen Ree­de­rei Star Clip­pers. Alle drei sind nach dem Vor­bild der tra­di­tio­nel­len Clip­per-Schif­fe gebaut, die im 19. Jahr­hun­dert die Welt­mee­re beherrsch­ten. Sie las­sen die Segel­ro­man­tik ver­gan­ge­ner Tage wie­der auf­le­ben, bie­ten aber moder­nen Kom­fort und höchs­te Sicher­heit. Star Clip­per und Star Fly­er sind bau­gleich und wur­den 1991 bezie­hungs­wei­se 1992 in Dienst gestellt. Die Schif­fe sind für das Segeln bei war­mem Wet­ter kon­stru­iert und bie­ten den Pas­sa­gie­ren viel Platz an Deck. Mit einem Tief­gang von nur fünf­ein­halb Metern kön­nen sie auch klei­ne Häfen und Buch­ten ansteu­ern.
Mit einer Segel­flä­che von maxi­mal 3.365 Qua­drat­me­tern errei­chen sie eine Geschwin­dig­keit von cir­ca 15 bis 17 Knoten.

Kabi­nen
Die Kabi­nen sind in mari­ti­mem Stil gestal­tet, in der Auf­tei­lung gut durch­dacht und für ein Segel­schiff unge­wöhn­lich groß. Zur Wahl ste­hen sechs Innen­ka­bi­nen, 70 Außen­ka­bi­nen, acht Delu­xe-Deck­ka­bi­nen und eine Eig­ner-Kabi­ne. Zur Aus­stat­tung gehö­ren Air­con­di­ti­on, Farb-TV, Satel­li­ten-Tele­fon, Safe, Fön und Mar­mor­bad mit Dusche/WC. Lobens­wert sind der groß­zü­gig bemes­se­ne Stau­raum und die Geräuschsdämmung.

Enter­tain­ment
Bedingt durch ihre über­schau­ba­re Grö­ße ist das Enter­tain­ment-Pro­gramm nicht mit dem gro­ßer Kreuz­fahrt­schif­fe ver­gleich­bar. Wer auf der Star Clip­per reist, fühlt sich bereits durch das Segel­er­leb­nis bes­tens unter­hal­ten. Zusätz­lich sor­gen ein Bord­mu­si­ker, die Crew-Show, Talent- und Mode-Schau­en, eine gut aus­ge­stat­te­te Biblio­thek sowie Info­ver­an­stal­tun­gen (z.B. Nau­tik- und Kno­ten­kun­de) für Zerstreuung.

Restau­rants & Bars
Die Star Clip­per ver­fügt über ein Restau­rant im eng­li­schen Stil, das groß­zü­gig dimen­sio­niert ist, sodass alle Pas­sa­gie­re zur glei­chen Zeit essen kön­nen. Eine fes­te Sitz­ord­nung gibt es nicht. Ser­viert wird inter­na­tio­na­le Küche auf hohem Niveau, ergänzt durch loka­le Spe­zia­li­tä­ten. Gesell­schaft­li­cher Dreh- und Angel­punkt ist die Tro­pi­cal Bar an Deck, die über­dacht ist. Bei Drinks und Snacks wer­den hier Infor­ma­tio­nen aus­ge­tauscht und Freund­schaf­ten gepflegt. Für kuli­na­ri­sche Abwechs­lung sor­gen gele­gent­lich Pro­mi-Köche, die an Bord gela­den wer­den und auf aus­ge­wähl­ten Rou­ten die Gäs­te bekochen.

Aus­flü­ge
Auf jeder Rei­se stellt das Crui­se-Direk­tor-Team eine Aus­wahl von Aus­flü­gen vor, die Natur und Kul­tur der jewei­li­gen Desti­na­tio­nen prä­sen­tie­ren. Bei genü­gend Teil­neh­mern und der Ver­füg­bar­keit ent­spre­chen­der Gui­des vor Ort kön­nen Aus­flü­ge auch in unter­schied­li­chen Spra­chen ange­bo­ten wer­den. Land­aus­flü­ge sind nur wäh­rend der Rei­se an Bord buch­bar, eine Reser­vie­rung noch vor Beginn der Rei­se ist nicht möglich.

Sport & Spa
Die Star Clip­per bie­tet zwei Pools, Mor­gen­gym­nas­tik und eine gro­ße Band­brei­te an Was­ser­sport­ak­ti­vi­tä­ten. Zum Equip­ment gehö­ren Kajaks, Paddling-Boards, Was­ser­ski, Schnor­chel- sowie Tau­cher­aus­rüs­tung. Fer­ner ist es zu bestimm­ten Ter­mi­nen mög­lich, in das soge­nann­te Krä­hen­nest zu klet­tern und aus der Höhe die Aus­sicht auf Schiff und Meer zu genie­ßen. Vie­le Pas­sa­gie­re lie­ben es, sich in das Netz am Bugs­priet zu legen und nah am Meer die Fahrt zu genießen.

(aus Cru­ce­ro 03/2018)

WERTUNGSÜBERSICHT

Schiff
Kabinen
Entertainment
Restaurants & Bars
Ausflüge
Sport & Spa

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Star ClipperWertung bedeutet: 5 = herausragend, 4 = sehr gut, 3 = gut, 2 = annehmbar, 1 = könnte besser sein