MSC Seascape nimmt Kurs auf die Karibik

Die MSC Seas­cape, nach der MSC Seashore das zwei­te Schiff der Sea­si­de-EVO-Bau­rei­he, debü­tiert in der Kari­bik. Die ers­ten Kreuz­fahr­ten mit dem Neu­bau ab Dezem­ber 2022 sind buchbar.

Wie MSC Crui­ses jetzt ankün­dig­te, wird das Schiff, das aktu­ell auf der ita­lie­ni­schen Fin­can­tie­ri-Werft ent­steht, zur Pre­mie­re in Miami sta­tio­niert. Ange­bo­ten wer­den von dort zwei ver­schie­de­ne 7‑Näch­ten-Rou­ten in die öst­li­che und west­li­che Karibik. 

Auf der öst­li­chen Tour ste­hen Stopps auf am Oce­an Cay MSC Mari­ne Reser­ve und Nas­sau auf den Baha­mas auf dem Pro­gramm, eben­so wie San Juan in Puer­to Rico und in Puer­to Pla­ta in der Domi­ni­ka­ni­schen Repu­blik. Durch die west­li­che Kari­bik geht es eben­falls über Oce­an Cay und dann nach Cozu­mel (Mexi­ko), Geor­ge Town (Cay­man-Inseln) und Och­os Rios (Jamai­ka).

Gäste sollen sich intensiver mit dem Meer verbinden

Wie bei ihrem Schwes­ter­schiff MSC Seashore wer­den auch bei der MSC Seas­cape fast 70 Pro­zent der öffent­li­chen Berei­che kom­plett neu­ge­stal­tet, um das Gäs­te­er­leb­nis zu ver­bes­sern und Mög­lich­kei­ten zu bie­ten, sich noch inten­si­ver mit dem Meer zu ver­bin­den, heißt es in einer Pressemitteilung.

Für mehr als 5600 Pas­sa­gie­re ste­hen an Bord 2270 Kabi­nen in ins­ge­samt zwölf ver­schie­de­nen Kabi­nen­ka­te­go­rien zur Ver­fü­gung. Elf Restau­rants, 19 Bars und Loun­ges sol­len vie­le Mög­lich­kei­ten zum Essen und Trin­ken im Frei­en bie­ten. High­lights sol­len auch ins­ge­samt sechs Swim­ming­pools, dar­un­ter ein Infi­ni­ty-Pool am Heck sowie eine 540 Meter lan­ge Pro­me­na­de rund um das Schiff sein.

Wie auch bei der MSC Seashore ist der Schiff-im-Schiff-Kom­plex, der MSC Yacht Club, mit einer Flä­che von fast 3000 Qua­drat­me­tern der größ­te inner­halb der MSC-Flotte.

(Wei­ter­le­sen: „MSC Seashore – neu­es Flagg­schiff für die Sonne“)

Die Kari­bik-Kreuz­fahr­ten mit der MSC Seashore und wei­te­re Abfahr­ten der MSC Divina ab Miami, sowie der MSC Meraviglia ab Port Cana­veral für den Win­ter 2022/23 sind ab sofort unter www.msccruises.de buchbar.

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen